champ ist eine solarstraßenleuchte mit zylindrischem kollektor. so sind rundum photozellen ins tageslicht gerichtet.

das rohr sitzt über dem LED-lichtpunkt und sammelt am tag energie. in der nacht, überstrahlt vom LED-licht, wird der nun inaktive kollektor fast unsichtbar. das design bezieht sich somit nicht nur auf nachhaltigkeit, sondern nutzt high tech zur reduktion aufs wesentliche.

champ veredelt jeden öffentlichen raum – ohne technologie zu verbergen. die netzunabhängigkeit gepaart mit dem universellen design ergeben eine straßenleuchte von nomadischer radikalität.

 

auszeichnungen

Staatspreis 2009, IDEA award silver 2010

 

hei

solarleuchte


mehr energie

testimonials

jürgen brand

marketing manager

 

»nachhaltige und langfristige kundenbeziehungen sind nicht nur bei der geschäftsanbahnung unser oberstes ziel. mit GP designpartners haben wir einen äußerst kompetenten und verlässlichen partner für hochwertiges design. die positive grundeinstellung zu den menschen und die hohe sozial- und methodenkompetenz zeichnen die zusammenarbeit zusätzlich aus.« (2011)

 

di dr. dieter hornbachner

geschäftsführer

»mit unterstützung von GP designpartners konnten wir zeigen, dass modernste solartechnologie und hervorragendes design kein widerspruch sind, sondern außergewöhnliche symbiosen eingehen können. unsere zukunftsweisende autarke solarleuchte ›hei solar light‹ wird den neuen ökologischen ansprüchen urbaner lebensräume gerecht. GP designpartners haben diesen ökologischen fortschritt in einen ästhetischen fortschritt umgesetzt. solare technologie in verbindung mit dem design von GP designpartners eröffnet damit völlig neue perspektiven für die lichttechnische und ästhetische gestaltung von außenräumen.« (2008)

 
solarleuchte champ

solarleuchte champ

eine mobile, faltbare photovoltaikanlage, die sich von selbst stets nach der sonne ausrichtet und dadurch überall ein maximum an strom erzeugen kann – diesem »plug & play« gedanken folgten wir bei der formalen umsetzung des designs.

ziel war es, einen freundlichen, modernen gebrauchsgegenstand zu entwickeln, der schon auf den ersten blick aufgeräumt, verständlich und praktisch wirkt. 

ein flexibles kleinkraftwerk, das sich harmonisch in den alltag integrieren lässt. eine blume, die zum pflücken und entfalten einlädt. flower power für alle.

 

smartflower

mobiles kleinkraftwerk


mehr energie

testimonials

mag. thomas daubek

geschäftsführer

 

»ich habe GP designpartners als kreativen und professionellen partner kennengelernt, der unserem produkt eine wunderbare und funktionelle ästhetik verliehen hat. genau richtig, um unsere anspruchsvolle zielgruppe mit einem, in jeder hinsicht, außergewöhnlichen produkt anzusprechen.«

 
mobiles kleinkraftwerk

mobiles kleinkraftwerk

wie begeistert man menschen für sinnvolle innovationen - wie e-mobilität? indem der nutzen gerade von neuen öffentlichen angeboten – also sinn und zweck ohne viel nachzudenken – begriffen werden kann. deshalb ist die neue wiener stromtankstelle radikal einfach und als freundliches service gestaltet. die funktion ist ja denkbar simpel: eine öffentliche steckdose.

so wird die e-zapfsäule zur »supersteckdose«, gut erkennbar und klar zu benutzen. dadurch ergibt sich ein gleichermaßen eigenständiges wie höchst praktikables design, das sich deutlich von stromtankstellen in anderen metropolen abhebt. das hat auch die die wiener wettbewerbs-jury überzeugt.

 

fotos: © Wiener Energie GmbH/APA-Fotoservice/Schedl

 

Stadt Wien

stromtankstelle


mehr energie

testimonials

 
stromtankstelle

stromtankstelle