24. sept. 2014, mi, 19:00–21:00

Das Business Model Canvas und seine Bausteine
vortrag im forum [EPU KMU]

Mit diesem Vortrag vermitteln wir die Grundkenntnisse zur Methode und ihrem Gebrauch. Wir geben einen Überblick über den Aufbau und die einzelnen Elemente des Business Model Canvas und zeigen anhand einiger Beispiele, wie das Business Model Canvas Geschäftsmodelle sicht- und erklärbar macht.

Das Business Model Canvas ist eine gute Methode, nicht nur ein neues Geschäftsmodell zu entwicklen, sondern auch das bestehende Geschäftsmodell zu analysieren.

Seit Alexander Osterwalder vor mehr als vier Jahren seine Methode zur Darstellung von Geschäftmodellen mit dem Buch “Business Model Generation” publik gemacht hat, hat sich diese Darstellungsmethode weltweit verbreitet. Kaum ein Start-up-Förderprogramm ohne Business Model Canvas Workshop. Einer Vielzahl dieser Workshops ist gemeinsam, dass sie aus Zeitknappheit die eigentlichen Vorteile der Methode gar nicht nutzen: zum Beispiel die Möglichkeit zur Geschäftsmodell-Innovation, zum “Geschäftsmodell-Brainstorming”. 

Und wir demonstrieren beispielhaft, wie wir die Methode im “Deep Dive Workshop” am Tag der Experimente am 6.10.2014 nutzen wollen, und somit, was Sie aus dieser Methode für Ihre Geschäftsmodellinnovation herausholen können.

Business Model Generation ist eine gemeinsame Sprache zur Kommunikation von Geschäftsmodellen. Hören Sie, wie man sie sprechen kann.

Anmeldung über die Website der WKW